Intern
    Übergang Förderschule Beruf

    Veröffentlichungen

    • Fischer, Erhard/Heger, Manuela (2011): Berufliche Teilhabe und Integration von Menschen mit geistiger Behinderung – Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung zum Projekt „Übergang Förderschule – Beruf“ in Bayern. Athena.
    • Heger, Manuela (2011): „Das wird eher so ein Schlingerweg“ Wissenschaftliche Begleitstudie „Übergang Förderschule-Beruf“. In: Impulse 56, 23-27.
    • Laubenstein, Desirée/Heger, Manuela (2011): Inklusionsprozesse im Übergangsbereich Schule-Beruf. In: Lütje-Klose, Birgit/Langer, Marie-Therese/Serke, Björn/Urban, Melanie (Hrsg.): Inklusion in Bildungsinstitutionen. Eine Herausforderung an die Heil- und Sonderpädagogik. Klinkhardt, 345-353.
    • Laubenstein, Desiree/Heger, Manuela: Inklusionsprozesse im Übergangsbereich Schule-Beruf. Beitrag im Rahmen der 46. Arbeitstagung der Dozentinnen und Dozenten für Sonderpädagogik in den deutschsprachigen Ländern, 27-28. September 2010, Bielefeld (in Druck).
    • Laubenstein, Desiree/Heger Manuela (2010b): Arbeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt für Menschen mit geistiger Behinderung durch „Übergang Förderschule-Beruf“. Teilhabe 3, 110-116.
    • Heger Manuela, Laubenstein, Desiree (2010): Übergang Förderschule-Beruf - Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete 3, 258-260.
    • Laubenstein, Desiree/Heger, Manuela (2010a): Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bei geistiger Behinderung. Utopie oder Perspektive? Lernen konkret 2, 29-31.
    • Heger, Manuela/Laubenstein, Desiree (2009): Übergang Förderschule-Beruf: Neue Wege der Gestaltung. Impulse 51, 54-59.
    • Fischer, Erhard/Heger, Manuela/Laubenstein, Desiree (2008): Projekt „Übergang Förderschule-Beruf“. Impulse 2+3, 13-16.
    • Heger, Manuela (2008): Übergang Förderschule-Beruf. Geistige Behinderung 3, 269-271.
    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik IV - Pädagogik bei Geistiger Behinderung
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-89136
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1